Xylem und Idrica - Eine Partnerschaft, um die digitale Transformation von Ver- und Entsorgungsunternehmen zu beschleunigen

Xylem und Idrica - Eine Partnerschaft, um die digitale Transformation von Ver- und Entsorgungsunternehmen zu beschleunigen

Xylem hat sich mit Idrica, einem führenden Unternehmen im Bereich Wasserdatenmanagement und -analyse mit Erfahrung im Betrieb von Wasserversorgungsunternehmen, zusammengeschlossen.

Im Rahmen dieser Partnerschaft kann Xylem sein Portfolio an digitalen Lösungen mit Idricas GoAigua-Technologie zusammenführen und so eine integrierte Software- und Analyseplattform - Xylem Vue powered by GoAigua – anbieten. Diese Plattform ermöglicht es den Wasser- und Abwasserversorgern ihre Anlagen zu verbinden und zu verwalten und ihre Abläufe in einer einfach zu bedienenden, sicheren und ganzheitlichen Sicht zu bündeln.

Im Zuge dessen wird Xylem die GoAigua-Technologie von Idrica weltweit vertreiben und eine Minderheitsbeteiligung an Idrica übernehmen. Die Unternehmen werden auch eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung für neue Technologien treffen.

Making Waves sprach mit Rocio Echeverria, Vice President of Water and Energy Measurement bei Xylem, und Jaime Barba, Chief Executive Officer von Idrica, über die Partnerschaft und wie sie den Wassersektor voranbringen wird.

Erklären Sie uns was hinter dieser Partnerschaft steckt.

Rocio Echeverria:  Die Partnerschaft mit Idrica unterstützt direkt die Strategie von Xylem, die Digitalisierung der globalen Ver- und Entsorgungsunternehmen und des gesamten Wassersektors zu beschleunigen. Wir haben Xylem Vue entwickelt, um die Leistungsfähigkeit unserer Hardware-, Software- und Serviceleistungen aus unserem gesamten Portfolio zu kombinieren. Die Partnerschaft baut auf dieser Arbeit auf, indem sie eine herstellerunabhängige Plattform bereitstellt, die die Implementierung und Nutzung digitaler Lösungen vereinfacht und Ver- und Entsorgungsunternehmen dabei hilft, ihren Gemeinden sichere, zuverlässige und kostengünstige Dienstleistungen zu bieten.

Unabhängig davon, ob Ver- und Entsorgungsunternehmen mit einer oder mehreren digitalen Lösungen arbeiten, ob sie Produkte von Xylem oder unseren Wettbewerbern einsetzen, diese neue Plattform ermöglicht es ihnen, alles in ein einziges, benutzerfreundliches System zu integrieren. Die Zusammenführung der globalen Reichweite und des digitalen Portfolios von Xylem mit der bewährten Technologieplattform von Idrica - die von Betreibern für Betreiber entwickelt wurde - versetzt uns in die Lage, Ver- und Entsorgungsunternehmen  jeglicher Größe mit genau den modularen, skalierbaren Lösungen, die sie benötigen, besser zu versorgen.

Jaime Barba: Die GoAigua-Wassermanagement-Plattform wurde über einen Zeitraum von 15 Jahren in Zusammenarbeit mit Versorgungsunternehmen entwickelt und bereits in mehr als 300 Wasserversorgungsunternehmen auf der ganzen Welt implementiert. Idricas Kombination aus Software- und Wasserkenntnissen verschafft uns einen außergewöhnlichen Einblick in die Bedürfnisse unserer Kunden. Jetzt wird Xylem Vue powered by GoAigua das technische Wissen von Xylem und Idrica (von Anlagen bis zu Analysen) und das betriebliche Wissen zusammenbringen, um ein noch stärkeres Angebot für unsere Kunden zu ermöglichen.

Die Zusammenführung der globalen Reichweite und des digitalen Portfolios von Xylem mit der bewährten Technologieplattform von Idrica - die von Betreibern für Betreiber entwickelt wurde - versetzt uns in die Lage, Ver- und Entsorgungsunternehmen jeder Größe mit den modularen, skalierbaren Lösungen, die sie benötigen, besser zu versorgen. 

Was können die Kunden erwarten??

Rocio:  Da Ver- und Entsorgungsunternehmen mit ihrer digitalen Transformation starten, ist dies die Plattform, die sie brauchen, um schneller voranzukommen und den Wert ihrer Investitionen zu maximieren. Xylem Vue powered by GoAigua bietet Wassermanagern einen schnelleren Weg zur digitalen Integration - von der Anlagenoptimierung bis hin zur Datenerfassung, Analyse und Berichterstattung. Diese modulare, skalierbare Plattform bietet Ver- und Entsorgungsunternehmen einen 360-Grad-Blick, um den Betrieb zu optimieren und ihre wichtigsten Herausforderungen auf eine kostengünstige und nachhaltige Weise zu bewältigen. Für bestehende Xylem-Kunden wird die Plattform eine größere Konnektivität unterstützen und die Wartung und den Betrieb vereinfachen.

Jaime: Für Manager und Betreiber von Versorgungsunternehmen die eine einfache, sichere, wasserspezifische digitale Plattform wünschen und so den betrieblichen Wert steigern wollen, ist diese Partnerschaft ein weiterer Schritt nach vorne.

Wie sehen Sie die Entwicklung dieser Partnerschaft?

Jaime: Idrica wurde von Fomento Urbano de Castellón S.A. gegründet, um unsere Technologie und Erfahrungen in der Wasserversorgung weltweit zu verbreiten. Durch die globale Reichweite von Xylem und seine Kundenbeziehungen in über 150 Ländern, ist diese Zusammenarbeit eine großartige Gelegenheit dieses Ziel schneller zu erreichen.

Rocio: Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich bieten, um die Bedürfnisse unserer Kunden bei ihrer digitalen Transformation weiterhin zu erfüllen. Die innovativen Lösungen, die Idrica entwickelt hat, sind das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit den reellen Endnutzern. Durch unsere Partnerschaft werden wir gemeinsam neue Lösungen entwickeln und unsere Innovationskraft erhöhen. Der verbesserte Zugang zum Alltagsbetrieb von Versorgungsunternehmen ermöglicht es uns nun die besten Lösungen noch schneller zu entwickeln und zu testen.