Global Omnium verwandelt intelligente Zählerdaten in verwertbare Erkenntnisse

Global Omnium verwandelt intelligente Zählerdaten in verwertbare Erkenntnisse

Global Omnium versorgt 400 spanische Städte und Gemeinden mit Wasser für über fünf Millionen Menschen und verwaltet eines der größten Netze intelligenter Zähler in Europa. Zur Erfassung und Verarbeitung von Smart-Meter-Daten hat das Versorgungsunternehmen eine einzigartige Software- und Analyseplattform entwickelt, die jetzt Teil von Xylem Vue powered by GoAigua ist. Erfahren Sie, wie das Versorgungsunternehmen die Plattform nutzt, um den Betrieb zu verbessern und neue Dienstleistungen anzubieten.

Im Jahr 2008 erkannte Global Omnium die Notwendigkeit einer digitalen Transformation, um die Ablesung der Zähler kostengünstiger und effizienter zu machen. In der ersten Phase der Transformation baute das Versorgungsunternehmen Walk-by-Zähler mit drahtloser Kommunikation ein. Darauf folgten Drive-by-Zähler, die zwar den Ablesevorgang beschleunigten, aber stark optimierte Fahrstrecken erforderten.

In der letzten Phase setzte Global Omnium intelligente Zähler, so genannte Smart Meter mit IoT-Funktionen ein, die in der Lage sind, Daten direkt an die Datenbanken des Versorgungsunternehmens zu übermitteln. Das Versorgungsunternehmen, das inzwischen über 700.000 Smart Meter verwaltet, hat die strategische Entscheidung für Zählerlieferanten mit offenen, nicht proprietären Datenaustauschprotokollen getroffen. Neue Methoden zur Erfassung von Zählerdaten waren jedoch nur ein Aspekt der digitalen Transformation von Global Omnium.

Integration von Zählerdaten auf einer Plattform

Mit der Umstellung auf intelligente Zähler benötigte Global Omnium eine Plattform zur Erfassung, Umstrukturierung und Speicherung von Verbraucherdaten und zur Umwandlung dieser Daten in Geschäftsinformationen. Das Versorgungsunternehmen beschloss, eine eigene Software- und Analyseplattform, GoAigua, zu entwickeln, um dies zu erreichen.

Die Plattform wird nun vom Anbieter Idrica bereitgestellt, der sich mit Xylem zusammengetan hat, um die bewährte Technologie von Idrica mit Xylems weitreichendem Fachwissen und innovativen Lösungen im Bereich Wasser zu kombinieren. Xylem Vue powered by GoAigua umfasst Xylems Portfolio an digitalen Lösungen für Wasserversorger und ist datenunabhängig. Die Plattform ermöglicht es Wasser- und Abwasserversorgern, ihre digitalen Ressourcen zu vernetzen und zu verwalten und die Abläufe in einer einfachen, sicheren und ganzheitlichen Sicht zu optimieren.

„Daten bedeuten nichts, wenn sie nicht in Informationen umgewandelt werden können“, erklärt Jaime Barba Sevillano, CEO von Idrica und Chief Disruptive and Digital Officer bei Global Omnium.

„Und genau diese grundlegende Unterscheidung zwischen den Rohdaten der Verbraucher, die von den intelligenten Zählern erfasst und in den Datenbanken von Global Omnium gespeichert werden, und den Informationen, d. h. dem, wofür das Unternehmen diese Daten tatsächlich nutzt, ist das Kernstück seiner Bemühungen um die digitale Transformation.“

Entwicklung neuer Lösungen anhand von Verbrauchsdaten

Mit der Plattform kann Global Omnium historische und Echtzeit-Verbrauchsdaten für jeden Kunden an einem einzigen Punkt integrieren. Dies ermöglicht es dem Versorgungsunternehmen, modernste Lösungen zu implementieren, wie z. B.:

  • Einen Algorithmus zum maschinellen Lernen für Nachfrageprognosen
  • Ein internes Lecksuchsystem
  • Ein Alarmsystem zur Erkennung ungewöhnlicher Verbrauchsmuster.

Die Innovationen von Global Omnium haben nicht nur Wasser gespart, sondern auch Kundenbeschwerden um bis zu 60 % reduziert.

Die digitale Transformation des Versorgungsunternehmens hat ihm eine führende Position im europäischen Wassersektor eingebracht und ihm geholfen, öffentliche Ausschreibungen und das Vertrauen seiner Kunden zu gewinnen. Der Erfolg von Global Omnium zeigt die Transformationskraft intelligenter Zähler, wenn sie mit ausgereifter Datenanalyse integriert werden, und wie wertvolle, durch Daten gewonnene Erkenntnisse Innovation und Effizienz in der Wasserwirtschaft vorantreiben können.

Erfahren Sie mehr über Xylem Vue powered by GoAigua

Xylem Vue powered by GoAigua kombiniert die Software- und Analyseplattform von Idrica mit den digitalen Lösungen von Xylem für Abwassernetze, Kläranlagen, Trinkwassernetze und das Anlagenmanagement. Durch das Sammeln und Analysieren von Daten aus beliebigen Quellen können Versorgungsunternehmen die Häufigkeit von Überläufen reduzieren, die Infrastruktur- und Energiekosten in den Kläranlagen senken, Leckagen früher erkennen sowie gefährdete Anlagen, die repariert werden müssen, identifizieren und nach Dringlichkeit priorisieren..

Erhalten Sie weitere Einblicke in die Transformation von Global Omnium

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Zählernetz und Ihre Analysefunktionen verbessern können? Global Omnium informiert in einem neuen Whitepaper (auf Englisch) seine digitale Transformation und gibt Empfehlungen für andere Versorgungsunternehmen: From conventional to smart: the lessons learned.