Biogas - umweltfreundliche und nachhaltige Energieerzeugung

Hohes Energiepotential durch den Einsatz von Biogas

Die Verwertung von Substraten bietet ein hohes Energiepotenzial, egal ob Gülle, Silage, Abfälle aus der Lebensmittelverarbeitung oder sogar Lebensmittelreste aus Restaurants oder Privathaushalten. Die Biogasproduktion verwandelt diese Abfallströme in Energie und reduziert gleichzeit die Emission von Treibhausgasen. Hierbei kann Energie, die nicht im eigenen Betrieb genutzt wird, gewinnbringend in das öffentliche Netz abgegeben werden. Anaerobe Vergärung ist ein natürlicher Prozess, der auf einem simplen Konzept beruht. Eine effiziente Biogasproduktion erfordert jedoch, dass zumeist schwierige Substrate effektiv gepumpt und vermischt werden können.

Energiegewinnung aus Abfall: Xylem erhöht die Sicherheit Ihrer Prozesse und gewährleisten optimale Effizienz

  • Zur Gewährleistung der Homongenität werden die Substrate in Bewegung gehalten.
  • Durch die Bewegung der Mischung wird ein Aufschwimmen und Absetzen der Substrate verhindert.
  • Die Substrate sind eine Kombination aus faserigen Medien mit niedriger Dichte und schwereren Materialien.
  • Ziel der Pumpen ist eine gleichbleibende Einspeisung ohne Verstopfung, indem die Substrate zerkleinert und weitergeleitet werden

Setzen Sie auf ein optimales Verhältnis zwischen Schub und Leistung

Zum effizienten Mischverfahren gehört mehr als das Verhältnis zwischen Stromverbrauch (in PS oder kW) und Volumen. Die Effizienz eines Mischvorgangs ist auch davon abhängig, wie viel Schub pro Energieeinheit (N/kW) generiert wird. Xylems umfassende Produktlinie von Rührwerken, mit hervorragenden Schub-Leistungsverhältnissen, kann für die Installation in unterschiedlichen Tankkonfigurationen und Substratmischungen eingesetzt werden. Für ein bestmögliches Mischergebnis sollten Sie die Rührwerke so platzieren, dass ein optimaler Massenstrom gewährleistet wird. Installationstiefe und -winkel sollten an die Tankkonfiguration und die Substratmerkmale angepasst werden. Vollständig tauchfähige Rührwerke mit Tiefenund Winkeleinstellung ermöglichen flexibelste Konfigurationen und höchste Energieeffizienz.

Rühraufgabe Vorgrube/ Annahmebehälter

Biogasanlage_2013_315x200.png • Mischen von Substraten zu einem homogenen Ausgangsmaterial

• Gleichmäßige Verteilung von Feststoffen

 

 

 

 

Empfohlene Produkte: Flygt Single Speed Mixers 

Rühraufgabe Fermenter

BRS_Biogas Support System_GK_Final-03-L315x200.png • Bereitstellung eines homogenen Substrats als Nahrung für biogaserzeugende Bakterien
• Verhinderung von Krusten- und Schaumbildung
• Aufrechterhaltung einer stabilen und optimalen Temperatur im gesamten Faulbehälter
• Vermischung der gesamten Tankinhalte
• Freisetzung von Biogasblasen in allen Tiefen des Faulbehälters, um sie zur Gewinnung an die Oberfläche zu befördern
• Verhinderung von Ablagerungen

Empfohlene Produkte: Flygt Single Speed Mixers

Rühraufgabe Gärrestlager

biogas_315x200.png • Bereitstellung einer homogenen Mischung des fermentierten Substrats für Feldanwendungen
• Re-Suspension der abgesetzten Feststoffe vor dem Herauspumpen

Jeder Tank und jeder Prozess erfordert ein perfekt abgestimmtes Rührsystem, um die Substrate in Bewegung zu halten und die Energieproduktion zu maximieren.

Empfohlene Produkte: Flygt Single Speed Mixers

Ihre Anforderung, unsere darauf abgestimmte Kombination passender
Rührwerke

CFD Results Chart_315x200.pngIhre Anforderungen an Rührwerke sind abhängig von den von Ihnen verwendeten Substraten, Ihren Beckengeometrien und Ihrem Durchsatz. Um eine gleichmäßige Mischung im gesamten Faulbehälter zu gewährleisten, ist ein gutes Verständnis der Dichtegradienten der verschiedenen Substrate, welche in Faulbehältern als Nahrung für die Bakterien.


 

Empfohlene Produkte: Flygt 4460 Biogas Mixer, Flygt Single Speed Mixers, BIS-1 Biogas-Support-System, SI Analytics TitroLine® 5000 Autotitrator, Flygt N-Laufrad, Flygt F-Reihe, Flygt-Pumpen der D-Reihe

Thermal Energy Meters

PolluTherm_F_freigestellt.jpgDas Hauptanwendung von Biogasanlagen ist Stromerzeugungsanlage, und die größte Herausforderung für die Stromerzeugung ist die nachhaltige Nutzung der Abwärme. Die Nutzung der Abwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung  (KWK) ist ein entscheidender Faktor für die Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit von Biogasanlagen. Thermische Energiezähler messen genau die Wärme- oder Kälteenergie, die für die Fernwärme/-kälte aus dem KWK verwendet werden soll.

Empfohlene Produkte: PolluWatt™ Duo II, PolluTherm® F, PolluTherm®, PolluFlow