It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Germany. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

Xylem-Prüfstände liefern Genauigkeit und Qualität bei der Prüfung von Wasserzählern

30 June 2021
  • Maximale Flexibilität dank modularem Konstruktionsansatz
  • Präzise Messungen in kürzest möglicher Zeit

Ludwigshafen, 30. Juni 2020. Xylem, weltweiter Anbieter von Wassertechnologien, entwickelt und produziert unter seiner registrierten Marke Sensus hochtechnologische Prüfstände für Wasserzähler und thermische Energiezähler (Wärme- und Kältezähler). Wasserversorger, wissenschaftliche und technische Institute, Prüflabore und Unternehmen weltweit prüfen Wasserzähler, bevor sie eingebaut werden oder während sie bereits im Einsatz sind. Dadurch werden eine genauere Messung des durchgeflossenen Wassers im Zähler sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung ermöglicht.

Die Prüfstände sind für die Konformitätsbewertung bzw. Eichung und die laufende Überprüfung von Haus-, Wohnungs- und Großwasserzählern ausgelegt. Alle Wasserzählertechnologien, einschließlich mechanischer, Ultraschall- oder elektromagnetischer Zähler werden unterstützt. Auch Wasserzähler anderer Hersteller können mit den Sensus-Prüfständen präzise geprüft werden. „Dank der modularen und schlüsselfertigen Konstruktion unserer Prüfstände bieten wir jedem Kunden optimale Lösungen, maßgeschneidert auf seine speziellen Anforderungen an. Unsere Experten stehen unseren Kunden außerdem während des gesamten Zertifizierungsprozesses tatkräftig zur Seite‘‘ so Jürgen Westphal, Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle am Xylem Standort bei Sensus in Ludwigshafen. 

Messgenauigkeit steht neben Kundenwunsch an erster Stelle

Unser Team entwickelt und legt in Abhängigkeit von der Prüftechnologie und des Kundenwunsches entsprechende technische und metrologische Komponenten fest, wie beispielsweise Referenz-Normale, Prüftischgrundkonstruktionen mit entsprechender strömungsoptimierten Verrohrung, Umschalteinrichtungen, drehzahlgeregelten Pumpensystemen der Xylem-Marke Lowara, in Verbindung mit Prüfstandsteuerungen. Die zur Durchführung von messtechnischen Prüfungen verwendeten Prüfprogramme werden individuell mit dem Kunden abgestimmt und bei Xylem entwickelt. Hierbei werden die entsprechenden Anforderungen aus den internationalen und nationalen Standards und Regelwerken berücksichtigt. 

Die Messgenauigkeit der Sensus-Prüfstände ist so ausgelegt, dass eine Messunsicherheit im Bereich von 0,04% bis 0,20% erreicht wird. Die ermittelten Messwerte überzeugen daher durch eine hohe Verlässlichkeit.  

Die wesentlichen Vorteile der Sensus-Prüfstände im Überblick: 

  • Entsprechen den aktuellen Anforderungen der inter-/nationalen Regelwerke und ISO-Normen
  • Sind vielseitig erweiterbar
  • Einfache Wartung mit minimalen Ausfallzeiten 
  • Abschluss von Wartungsverträgen möglich

Das Qualitätssicherungssystem bei Sensus ist nach ISO 9001 in Verbindung mit den Normenreihen ISO14001, ISO 45001, ISO 50001 sowie ISO 27001 zertifiziert. Darüber hinaus ist die messtechnische Kompetenz durch eine Akkreditierung nach ISO 17025 als Prüf- bzw. Kalibrierlabor nachgewiesen.

Weiterhin betreibt Xylem an seinen Sensus-Produktionsstandorten Ludwigshafen und Laatzen (bei Hannover) staatlich anerkannte Prüfstellen auf Grundlage des Mess- und Eichrechts, um Wasserzähler und thermische Energiezähler für Versorger und Stadtwerke auf Messrichtigkeit zu überprüfen. Seit nun mehr als 125 Jahren werden messtechnische Prüfungen für Versorger, Endverbraucher und Unternehmen von unseren Expertenteams vorgenommen. 

Bildmaterial

Test_bench_WP_20180104.jpg

BU: Vollautomatischer Reihenprüfstand für Wasserzähler (bspw. iPERL und andere statistische Zähler der Nennweiten DN 15  – DN 40)

Über Sensus 

Sensus ist ein Anbieter von Lösungen zur Erfassung des Verbrauchs von Wasser, Strom, Gas und Wärme und unterstützt Versorgungsunternehmen sowie Kommunen bei der Optimierung ihrer Infrastrukturen zugunsten einer verbesserten Lebensqualität in den Gemeinden. Das Unternehmen gibt seinen Kunden Lösungen an die Hand, die es ihnen ermöglichen, Technologien und datengestützte Informationen zu nutzen und so die eigene Effizienz und die Handlungsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Dabei arbeitet Sensus eng mit den Versorgungsunternehmen zusammen, um neue Anforderungen frühzeitig zu identifizieren und auf diese mit zukunftsweisenden Kommunikationstechnologien, innovativer Messtechnik, Datenanalyse und Dienstleistungen reagieren zu können. Mehr Wissenswertes finden Sie unter sensus.com. Folgen Sie uns auf @SensusGlobal auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

Über Xylem

Xylem (XYL) ist ein weltweit führendes Wassertechnologieunternehmen, das sich der Lösung kritischer Wasser- und Infrastrukturherausforderungen durch Innovation verschrieben hat. Unsere mehr als 16.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Umsatz von 4,88 Milliarden US-Dollar. Wir schaffen eine nachhaltigere Welt, indem wir unsere Kunden in die Lage versetzen, das Wasser- und Ressourcenmanagement zu optimieren, und Gemeinschaften in mehr als 150 Ländern.

Kontakt:

Marlies Poppe  
marlies.poppe@xylem.com
+49 5102 74-3555

Sarah Kubiak 
sarah.kubiak@xylem.com
+49 5102 74-3196