OEM Lösungen

Ein Partner, dem Sie vertrauen können

Wir bei Xylem arbeiten seit Jahrzehnten mit Erstausrüster (OEMs) in Anwendungen wie Kühlen, Heizen, Reinigen und Behandeln sowie überall dort, wo eine Flüssigkeit verarbeitet werden muss, zusammen. Mit unserer umfassenden Erfahrung in einer Vielzahl von Branchen, darunter die Fertigungsindustrie, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Automobilindustrie, Rechenzentren sowie Gewerbe- und Wohngebäude, verstehen wir Ihre spezifischen Prozessanforderungen.

Ihre Kunden setzen ein enormes Vertrauen in die von Ihnen, als Erstausrüster, hergestellten Maschinen und Anlagen. Deshalb brauchen Sie einen Partner, dem Sie vertrauen können. Wir bei Xylem entwickeln ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistung in allem, was wir tun.

Xylem OEM solutions

Flexible Lösungen für Ihre spezifischen Anforderungen

Wir glauben nicht, dass eine Größe für alle passt. Neben unseren Standardprodukten verfügen wir über ein Center of Excellence (CoE), in dem wir mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihren spezifischen Prozess zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können, die einfach in Ihre Lösungen integriert werden können, und zwar so, dass Sie Zeit und Budget sparen und Ihre Lieferkette optimiert wird.

Komplettlösungen

Von Pumpen und Rührwerken bis hin zu Messgeräten, Instrumenten, Sensoren und Aufbereitungsprodukten bieten wir Erstausrüster:innen eine breite Palette an Industrietechnologien und das Fachwissen, das Sie benötigen, um Ihr Geschäft auszubauen. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer innovativen Lösungen, die sich auf Gemeinschaften in aller Welt auswirken.

Mit acht Produktionsstandorten in Europa und über 7000 Mitarbeiter:innen, die sich der Mission von Xylem verschrieben haben, sind wir immer in Ihrer Nähe. Unser Center of Excellence (CoE) verfügt über ein engagiertes Team für kundenspezifische Anpassungen und Co-Entwicklung und schneidet Lösungen für optimierte Vorlaufzeiten, Budgets und Lieferketteneffizienz zu, ohne dabei Kompromisse bei Design und Qualitätskontrolle einzugehen.