It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

Mit Xylems Treueprogramm für sauberes Wasser weltweit sorgen

Xylem Kunden und Geschäftspartner können jetzt in ausgewählten Ländern einen aktiven Beitrag leisten, um Menschen in Not mit Trinkwasser zu versorgen und Aufklärungsarbeit im Bereich Hygiene und Krankheitprävention zu leisten. Nehmen Sie an Xylems kostenlosem Waterdrop Programm teil, indem Sie die neue App herunterladen und Punkte sammeln, die so genannten Waterdrops. Sie können sich nicht nur für die jährliche Freiwilligenreise qualifizieren, indem Sie die meisten Waterdrops sammeln, sondern Sie sorgen gelichzeitig dafür, dass Xylem mit Ihren gesammelten Tropfen neue Wassertürme bauen kann. Machen Sie mit und werden Sie Teil dieser wichtigen Mission!

So funktioniert das Waterdrop Programm

Alle, die am Programm teilnehmen, nutzen die Waterdrop-App, um Xylem QR-Codes zu scannen und dadurch Waterdrops zu sammeln. Waterdrops können auf unterschiedliche Art gesammelt werden, z. B. über Social Media-Kanäle, Seminare und Schulungen, an Messeständen und bei gemeinnützigen Veranstaltungen vor Ort. Waterdrop startet jetzt in Österreich, Frankreich, Deutschland, Schweden, Großbritannien und Irland. Weitere Länder kommen zu einem späteren Zeitpunkt dazu.
 
Das Waterdrop Programm ist eine Erweiterung von Watermark, Xylems gemeinnützige Organisation, dessen Ziel es ist, sichere Wasserressourcen zu etablieren und Menschen über Wasser und Gesundheit aufzuklären und zu schulen. Mit Waterdrop bekommen Xylem Kunden und Geschäftspartner die Möglichkeit, die weltweiten Herausforderungen rund um Wasser aktiv zu begegnen und mitzuhelfen, die Wasserprobleme zu lösen.
 
„Wir suchen nach geeigneten Möglichkeiten, auch unsere Kunden und Geschäftspartner bei unseren Wasserprojekten weltweit miteinzubinden“, erklärt Dan Iversen, Vice President, Strategy & Marketing Europe bei Xylem. „Unser Xylem Watermark Programm hat bereits mehr als drei Millionen Menschen mit sauberem Wasser und Hygieneschulungen versorgt. Mit Waterdrop können sich jetzt auch unsere Kunden bei dieser wichtigen Arbeit engagieren.“

So tragen Sie zum Bau eines Wasserturms bei

Am Ende einer Waterdrop Saison, die 12 Monate dauert, werden in jedem Land vier Gewinner ermittelt, die Xylem und Planet Water begleiten dürfen, um in Regionen ohne Zugang zu sicherem Trinkwasser einen Wasserturm zu bauen. Die drei Personen, die im jeweiligen Land die meisten Waterdrops gesammelt haben, qualifizieren sich automatisch. Der vierte Teilnehmer wird auf einer Waterdrop Qualifikationsveranstaltung ermittelt.
 
Außerdem spendet Xylem nach jeder Saison sämtliche, über das Programm gesammelten Waterdrops an Watermark. Ein Punkt oder „Waterdrop“ entspricht zehn Liter Wasser. Über die App können Nutzer genau verfolgen, wie viele Tropfen noch benötigt werden, um den Bau eines weiteren Wasserturms zu unterstützen. Nutzer können zudem auf Information über die Wassertürme zugreifen, die derzeit über Xylem Watermark betrieben werden.
 
„Jeder Waterdrop, den Sie verdienen, wird zum Bau eines Wasserturms verwendet, d. h., dass Sie schon vom ersten Tag an mithelfen, die Welt ein bisschen besser zu machen“, sagt Iversen.

Vor Ort nachhaltige Veränderungen bewirken

Bisher sind mit der ersten Version von Waterdrop bereits Dutzende von Kunden und Geschäftspartner auf die Philippinen und nach Kambodscha gereist, um dort Wassertürme zu bauen. Die Türme werden meist in der Nähe von Schulen errichtet, damit die Kinder Zugang zu sauberem Wasser haben. Außerdem stellt Xylem sicher, dass der Wasserturm fünf Jahre in Betrieb bleibt.
 
Die Türme können innerhalb eines Tages errichtet werden und sind einfach zu warten. Sie arbeiten mit einer Ultrafiltrationsanlage, die täglich bis zu 10 000 Liter sauberes Wasser produziert – genug für 1 000 Personen.
 
„Waterdrop unterscheidet sich von anderen Kundenbindungsprogrammen dadurch, dass man als Teilnehmer keine Prämien erhält, aber Gutes tun kann und so anderen hilft“, erklärt Iversen. „Wenn unsere Kunden und Geschäftspartner gemeinsam mit uns einen Wasserturm bauen, ist das eine einmalige Erfahrung. Sie leisten einen wirklich wichtigen Beitrag für die Menschen vor Ort und nehmen unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause. Aber auch wenn Sie nicht an einer Reise teilnehmen – durch Ihre Waterdrops sind Sie dennoch Teil der Aktion und helfen sauberes Wasser in die Welt zu bringen.“

Waterdrop-Drop with QR code-Read Content_square.pngLaden Sie jetzt die App herunter und fangen Sie an, Leben zu verändern!

Xylem Waterdrop im App Store

Xylem Waterdrop auf Google Play

Erfahren Sie mehr über Xylem Waterdrop

Sehen Sie sich Dan Iversens TEDx Talk über Waterdrop an:

https://youtu.be/bKCfy-XkHuw