It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

Hacker helfen Kommunen im Kampf gegen Hochwasser

7 October 2021

Der diesjährige Xylem Water Challenge Award im Rahmen des internationalen Programmier- und Innovationswettbewerbs HackZurich2021 geht an das Team „Res-Queue“ mit ihrem System zur Entscheidungshilfe, das bei Hochwasser Rettungsmaßnahmen optimiert.

Hannover, der 7. Oktober 2021 – Das globale Unternehmen für Wassertechnologie Xylem gratulierte heute einem Team von Hackathon-Teilnehmern, das einen neuen Weg gefunden hat, um auf plötzliche Hochwasserereignisse zu reagieren. Das Team „Res-Queue“ begeisterte die Jury des HackZurich 2021 mit seiner innovativen Lösung. Diese soll Menschen helfen, die von gefährlichen, durch den Klimawandel verstärkten Überschwemmungen betroffen sind.

Diese Pressemitteilung enthält Multimedia-Inhalte. Sehen Sie sich die vollständige Pressemitteilung hier an: https://www.businesswire.com/news/home/20210927005368/en/

Die Teilnehmenden sollten eine interaktive Plattform schaffen, auf der von Überschwemmungen betroffene Kommunen innerhalb von Sekunden lebensrettende Informationen und Updates abrufen und weitergeben können. Das Gewinnerteam schaffte dies in einem 40-stündigen Nonstop-Hackathon. Die Mitglieder von „Res-Queue“ entwickelten ein System für Rettungskräfte. Dieses weist dem Einsatzteam mit Hilfe von Maschinenlernmodellen auf der Grundlage von Echtzeitbildern und -videos Gefahrenstufen zu, um ihre Maßnahmen zu optimieren.

Mit Talent und Technologie zu innovativen Lösungen

„Unsere Mission ist es, die größten Wasserprobleme der Welt zu lösen, und die Lösungen werden zunehmend digital sein“, sagte Hayati Yarkadas, Xylems Europapräsident. „Die Teilnehmenden unseres HackZurich-Wasserwettbewerbs sind ein inspirierendes Beispiel für eine neue Generation von Talenten, die sich leidenschaftlich dafür einsetzen, reale Probleme zu lösen und die Welt nachhaltiger zu gestalten. Wie die verheerenden Überschwemmungen in diesem Jahr in ganz Europa gezeigt haben, befinden wir uns in einer kritischen Zeit für das Thema Wasser. Deshalb sind wir auf all ihre Leidenschaft und ihren Einfallsreichtum angewiesen.“

Teilnehmer Matan Levy vom Gewinnerteam „Res-Queue“ erläutert, warum alle mit Herzblut dabei waren: „Die Lösung dieses Problems des Hochwassermanagements ist für uns sehr wichtig, da es Leben retten kann. Was könnte wichtiger sein als das? Wasser ist Leben – es rettet Leben, aber es kann auch Leben kosten.“ Die Vereinten Nationen prognostizieren, dass die Zahl der von Überschwemmungen bedrohten Menschen aufgrund des Klimawandels bis 2050 auf 1,6 Milliarden ansteigen wird.

Xylem fördert junge Studierende

„Es war wirklich großartig zu sehen, wie die Teilnehmenden Esri-Technologie nutzen, um Naturgefahren zu bekämpfen und sinnvolle Lösungen zur Entscheidungshilfe bei Überschwemmungsereignissen zu entwickeln", kommentierte Arno Fiva, 3D Developer Evangelist im Zürcher Forschungs- und Entwicklungszentrum von Esri, einem der Technologiepartner von Xylem.“

Die Teilnahme am HackZurich2021 ist Teil von Xylems Ignite-Programm, einer globalen Initiative zum Aufbau und zur Stärkung eines Studenten-Netzwerks, das sich für Wasserlösungen begeistert und Veränderungen in der Wasserindustrie vorantreibt. Das Programm hat bereits mehr als 6.600 Studierende dazu gebracht, sich mit den Herausforderungen im Bereich der Wasserwirtschaft auseinanderzusetzen und Lösungen zu finden.

Über Xylem

Xylem (XYL) ist ein weltweit führendes Wassertechnologieunternehmen, das sich der Lösung kritischer Wasser- und Infrastrukturprobleme mithilfe innovativer Lösungen verschrieben hat. Unsere mehr als 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Umsatz von 4,88 Milliarden US-Dollar. Wir schaffen eine nachhaltigere Welt, indem wir unsere Kundinnen und Kunden dabei unterstützen, ihr Wasser- und Ressourcenmanagement zu optimieren und Gemeinden in mehr als 150 Ländern dabei helfen, ihre Wasserversorgung zu sichern. Besuchen Sie uns auf www.xylem.com. Weitere Informationen über Xylem Ignite: https://www.xylem.com/en-gr/sustainability/community/xylem-ignite/

Über HackZurich

HackZurich ist Europas größter und renommiertester Coding-Marathon. Auf dieser Plattform arbeiten brillante und unterschiedlichste Köpfe gemeinsam an neuen Ideen und konkreten Ergebnissen, um die Entwicklung innovativer Ideen voranzutreiben. Für weitere Informationen über HackZurich: https://hackzurich.com

Über Esri

Esri, der Weltmarktführer für Software von Geoinformationssystemen (GIS), hilft seinen Kundinnen und Kunden, das volle Potenzial von Daten auszuschöpfen, um ihre Betriebs- und Geschäftsergebnisse zu verbessern. Esri wurde 1969 in Redlands, Kalifornien, USA, gegründet. Die Software von Esri wird in mehr als 350.000 Organisationen weltweit und in über 200.000 Institutionen in Nord- und Südamerika, Asien und dem Pazifik, Europa, Afrika und dem Nahen Osten eingesetzt, darunter Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden, gemeinnützige Organisationen und Universitäten. Esri verfügt über regionale Niederlassungen, internationale Vertriebspartner und Partner, die in über 100 Ländern auf sechs Kontinenten lokalen Support leisten. Mit seinem wegweisenden Engagement für Geoinformationstechnologie entwickelt Esri die innovativsten Lösungen für die digitale Transformation, das Internet der Dinge (IoT) und fortschrittliche Analysen. Besuchen Sie uns unter www.esri.com.