Statement von Patrick Decker


ceo-patrick-decker.jpgWasser ist lebenswichtig für die Gesundheit und Hygiene des Menschen. Es ist der wesentliche Bestandteil für eine nachhaltige Zukunft unserer Gesellschaft. Dies ist heute offensichtlicher als vielleicht zu irgendeinem Zeitpunkt in der jüngeren Geschichte. Der Ausbruch von COVID-19 Ende 2019 hat die besondere Rolle verdeutlicht, die sauberes Wasser und eine verlässliche Abwasserentsorgung bei der Prävention und Kontrolle von Krankheiten hat. Eine intakte und zuverlässige Wasserversorgung für Menschen und Gemeinden ist unverzichtbar.

In den letzten Monaten haben wir die Bedeutung des Nachhaltigkeitsziels der Vereinten Nationen - “den Zugang zu Wasser und sanitären Einrichtungen für alle zu gewährleisten” - in der Nachrichtenberichterstattung auf der ganzen Welt und in unserer eigenen Nähe lebhaft vor Augen geführt bekommen. Wissenschaftler, Ärzte und Experten des öffentlichen Gesundheitswesens haben die Menschen dazu aufgerufen, sich häufig die Hände zu waschen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Die Krankenhäuser erweiterten ihre Kapazitäten, wodurch auch der Bedarf an sauberem Wasser und einer zuverlässigen Entsorgung gewachsen ist. Die Aufklärung der Gesellschaft im Hinblick auf den Umgang mit Wasser und welche Hygienemaßnahmen jeder von uns einhalten sollte (WASH) war ein wesentlicher Bestandteil bei der Bekämpfung und Ausbreitung des Virus.

Wir bei Xylem sind stolz darauf, dass wir als Dienstleister die Gemeinden, Industrien und Servicetechniker*innen vor Ort bei Ihren täglichen Herausforderungen unterstützen können. Es ist unsere Pflicht, sie bestmöglich dabei zu unterstützen, Lösung für die Herausforderungen unserer Zeit in den Bereichen Wasser und kritische Infrastruktur zu finden. Zudem müssen wir allen Nutzern dabei helfen, Wasser nachhaltiger zu nutzen.

Da Wasser das Herzstück unseres Geschäfts ist, ist unser Unternehmen zutiefst der Nachhaltigkeit verpflichtet - sie ist grundlegend dafür, wer wir sind und was wir tun. 2019 war ein besonderes Jahr, in dem wir unsere Verpflichtungen in Bezug auf Nachhaltigkeit stärker nach außen gerichtet haben, um unsere Kunden*innen und Gemeinden in den Mittelpunkt unserer Bemühungen zu stellen. Im Juni 2019 lancierten wir eine entsprechende mutige, neue Nachhaltigkeitsstrategie, mit der wir unseren Ansatz, Nachhaltigkeit im besonderen Maßen zu fördern, bei unseren Kundenlösungen und Technologien eng eingebunden haben. Diese Vorgabe orientiert sich an unseren ehrgeizigen neuen Nachhaltigkeitszielen für 2025, die ebenfalls im vergangenen Jahr veröffentlicht wurden.

Bei der weiteren Umsetzung dieser Strategie, die im Folgenden erläutert wird, setzen wir darauf, und sind davon überzeugt, viele Menschen hierfür zu begeistern und uns bei unseren Zielen zu unterstützen. Wir wollen einen Unterschied und klaren Weg für alle Menschen aufzeigen, die mit uns in Verbindung stehen.

  • Um unseren Kunden dabei zu helfen, Nachhaltigkeit und Fortschritt voranzutreiben, setzen wir auf Entwicklung im digitalen Bereich. Die Vernetzung, von Daten, Analysen und künstlicher Intelligenz als Entscheidungshilfe ist wichtiger Bestandteil einer nachhaltigen und zukunfstorientierten Wasserwirtschaft. Außerdem setzen wir auf zuverlässige und hochwertige Wasser- und Abwasserprodukte, die besonders energieeffizient sind.
  • Unsere Technologien helfen der Gesellschaft bei der Bewältigung der schwierigsten Herausforderungen unserer Zeit - wir helfen dabei Wasser für alle zugänglich zu machen und wir entwickeln Systeme, um die kritische Wasserinfrastrukur den Anforderungen des Klimawandels anzupassen.
  • Um die Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen zu fördern, bemühen wir uns den ökologischen Fußabdruck an unseren Standorten zu reduzieren. Darüber hinaus fokussieren wir uns in unserer Geschäftsstrategie auf das Thema Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen und der gesamten Lieferkette. Außerdem stärken wir Lieferketten um sicherzustellen, dass wir in der Lage sind, die steigenden Bedarfe unserer Kunden*innen in der derzeitigen Situation zu bedienen. Durch die Förderung von Vielfalt und Integration im Unternehmen, schaffen wir die nötigen Voraussetzungen für die Innovationen, die für die Gestaltung der Zukunft notwendig sind.
  • Um Gemeinden dabei zu helfen nachhaltiger zu werden, fördern wir unser Engagement, ein Unternehmen zu sein, das sowohl wirtschaftliche als auch soziale Werte schafft. Wir tun dies durch die Bereitstellung von sauberem Wasser und humanitärer Hilfe für Gemeinden in dringenden Notlagen, durch Aufklärung, Sensibilisierung für Wasserprobleme und der Motiviation junger Generationen sich für Wasser einzusetzen und zu interessieren.

Die Anerkennung und die Rückmeldungen, die wir für unsere Bemühungen erhalten haben, bedeuten uns viel und wir sind entschlossen, noch mehr zu tun. Unser Team von mehr als 16.000 Mitarbeiter*innen auf der ganzen Welt teilt diese Entschlossenheit. Wie die Pandemie in den letzten Monaten deutlich gemacht hat, ist der Zugang zu sauberem Wasser und sicheren sanitären Einrichtungen von grundlegender Bedeutung für das Leben und das Wohlergehen jeder Familie und jeder Gemeinde.

Unsere Kunden*innen, die Dienstleistungen in den Bereichen Wasser, Abwasser und kritische Infrastruktur erbringen, stehen wirklich an vorderster Linie, schützen und versorgen ihre Gemeinden. Xylem ist stolz darauf, an ihrer Seite zu stehen und die innovativen Lösungen zu entwickeln, die sie brauchen, um zu einer sichereren und nachhaltigeren Welt für alle beizutragen.

pd-sig.png

Patrick Decker
Präsident und CEO

+

There was a problem...

Install for this language not supported at the moment. Please try again later.