It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Germany. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

Wedeco GSO-Ozonanlage

Überblick Spezifikationen Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Ozonproduktion von 0,5 bis 20 lbs./Tag, 3 bis 400 g/h
  • Kompaktes Design
  • Geringe Installations- und Wartungsanforderungen
  • Geringe Investitions- und Betriebskosten
  • Hoher Ertrag der Ozonerzeugung
  • Für Dauerbetrieb konstruiert

Ozonanlagen für kleinere und mittelgroße Anwendungen

Die kleinen modularen GSO-Ozonanlagen von Xylem leisten eine effektive Ozonerzeugung von 3 - 400 g/h.

Diese Anlagen bieten eine höheren Ertrag an Ozonkonzentration bei einem geringen Energieverbrauch. Zur Sicherstellung des sicheren und zuverlässigen Betriebs werden die Systemparameter überwacht. Das Resultat sind eine maximale Ozonproduktion, minimale Kosten und eine unübertroffene Zuverlässigkeit. 

Wedeco-Ozonanlagen eigenen sich ideal für die Desinfektion und Oxidation von Brauchwasser in der Industrie, im Labor und in Pilotanlagen. Standardanwendungen sind Trinkwasser, Brauchwasserschleifen, Wiederaufbereitungsprozesse, Spüler, Lebensmittel- und Getränkeherstellung, Kühlwasser, Fischzucht und Swimming-Pools. Vorzüge dieser kleinen Ozonanlagen sind der geringere Energieverbrauch, ein drastisch reduzierter Sauerstoffverbrauch aufgrund der hochproduktiven Konzentrationen, geringe Installations- und Wartungsanforderungen, geringe Investitions- und Betriebskosten und hohe Zuverlässigkeit. Diese Systeme sind für den dauerhaften Betrieb geschaffen und haben einen kompakten Aufbau.

Spezifikationen

Spezifikationen

Dokumentation und Werkzeuge

Dokumentation und Werkzeuge

Dokumente