It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Germany. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

< Alle anzeigen Rohrgehäuse-/ Langwellen-/ Topfpumpen

Vertikale Säulenpumpen Baureihe Flygt A-C

Überblick Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Förderraten bis zu 400.000 G/min (91.000 m3/h)
  • Förderhöhe bis zu 600 ft TDH (180 m)
  • 32-Zoll- bis 156-Zoll-Auslass (813 bis 3962 mm)
  • Modelle mit halb geschlossenem Laufrad: WCAX, YDD, WCA, WCF und WCB​
  • Modelle mit geschlossenem Laufrad: WMCC und WMCE​

BEWÄHRTE LEISTUNG MIT ÜBER 130 JAHREN ERFAHRUNG: JEDE PUMPE IST FÜR HÖCHSTE EFFIZIENZ UND MAXIMALE ZUVERLÄSSIGKEIT KONSTRUIERT

  • Die Konzipierung kundenspezifischer Pumpen für jede Anwendung ermöglicht es unserem Entwicklerteam, die Pumpeneffizienz stets zu maximieren. Betriebseffizienz bis zu 92 % führt zu signifikanten Kosteneinsparungen.
  • Verfügbar in unterschiedlichen Werkstoffen, einschließlich verschiedener Gusseisen- oder Edelstahlausführungen, um den jeweiligen Anforderungen zu entsprechen.
  • Optionale Pull-Out-Vorrichtungen werden für die Modelle mit semi-geschlossener Laufradausführung angeboten. Das Pull-Out-Design ermöglicht es, Wartungszeiten und die damit verbundenen Kosten zu reduzieren, in dem das Rotationselement ohne Störung der Ansaugvorrichtung, Pumpensäule oder Druckleitungen und ohne Trockenlegung der Pumpe entnommen werden kann.
  • Flygt Geräte sind ausgestattet mit einer robusten Konstruktion und Gusskomponenten in traditionellem Design, sodass Erschütterungen gering gehalten werden und eine lange Lebensdauer und störungsfreier Betrieb gewährleistet sind.
  • Die direkt über der Pumpe montierte, platzsparende Steuerungseinheit verringert die Stellfläche.
  • Mit der Möglichkeit, die volle Leistung der Pumpen bis zu 520.000 gpm (120.000 m3/h) oder 9850 HP (7350 kW) zu testen, wird jedes Modell genauestens zertifiziert bevor es unsere Fabrik verlässt.
  • Problemlos erreichbare Wartungszentren, technische Hilfestellung, Ersatzteilbeschaffung und Support sichern minimale Ausfallkosten im Problemfall und langfristig kosteneffizientes Arbeiten. 


Dokumentation und Werkzeuge