It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

K143 Serie UV-Desinfektionssystem

Überblick Spezifikationen Industrien und Anwendungen Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Geeignet zur Desinfektion von Trinkwasser
  • 11.500 m³/h (70 MGD) maximale Durchflussrate
  • Leistung validiert durch modernste Bioassays in Einklang mit USEPAs UVDGM (2006)
  • Hocheffiziente Ecoray-UV-Strahler- und Vorschaltgerätetechnologie
  • OptiDose-Steuerung – Xylems auf echter Intensität basierende Kontrollphilosophie der Wedeco
  • Bedienerfreundlicher UV-Systemregler mit SCADA
  • Flexible Konstruktion mit einfacher Aufrüstung
  • ÖNORM-zertifizierter UV-Intensitätssensor

Umfassend getestet und nachhaltig

Die Wedeco K-Reihe ist eine erprobte, energieeffiziente Lösung für die Desinfektion von Trinkwasser in Großanlagen, wann immer eine geschlossene UV-Anlage bevorzugt wird.

Die Wedeco K-Reihe von Xylem hat ihre Leistungsfähigkeit in vielen Trinkwasserinstallationen weltweit demonstriert.

Die K-Reihe der UV-Anlagen wurde außerdem umfassend gemäß dem UV Disinfection Guidance Manual der US Environmental Protection Agency (USEPA, UVDGM 2006) geprüft. Der ausgedehnte Validierungsumfang ermöglicht eine bewährte Desinfektionsleistung für eine große Bandbreite von Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Werten der UV-Transmission (UVT) und eine Vielfalt von Zielorganismen, einschließlich des Adenovirus.

Zusätzlich überwacht das sensorgesteuerte OptiDose-System die Betriebsbedingungen in Echtzeit – Durchfluss, UV-Transmittanz und UV-Intensität. Anschließend regelt OptiDose den Energieverbrauch mit einer bewährten Steuerungslogik auf das Minimum, das für die Dosierungsanforderungen erforderlich ist. Nicht Annahmen, sondern reale Prozessparameter gewährleisten Kosteneinsparung, steuern den Desinfektionsprozess und schaffen somit jederzeit Vertrauen.

Als rein physikalisch wirksame Desinfektionslösung, die zu 100 % frei von chemischen Zusätzen ist, wirken UV-Anlagen ohne das Risiko von schädlichen Nebenprodukten, wie etwa Trihalogenmethane (THMs) und Halogenessigsäuren (HAAs). 

Durch den Wechsel von Chlor zu UV-Licht werden die Risiken beim Umgang und Transport der Chemikalien erheblich verringert und Gefahren sowohl für den Anlagenbetreiber als auch für die Umwelt vermieden. Die Wedeco Ecoray-Strahler der K-Reihe von Xylem verwenden zudem weniger Quecksilber und verbrauchen weniger Energie, wodurch sich die Klimabilanz weiter verbessert.

Hoher Wirkungsgrad und modularer Aufbau

Um eine höhere Wirtschaftlichkeit und eine maximale Nachhaltigkeit zu erzielen, ist die K-Reihe mit Ecoray Niederdruck-Hochleistungs-UV-Strahlern auf Amalgambasis und Vorschaltgeräten ausgestattet. In Kombination mit variablen Leistungsoptionen erzielt die Ecoray-Technologie unter allen Betriebsbedingungen eine ausgezeichnete Energieeffizienz. Insbesondere im gedimmten Betrieb sind im Vergleich zu anderen Technologien durchschnittliche Energieeinsparungen von bis zu 20 % möglich. 

Die K-Reihe der UV-Anlagen kann 2 bis 13 Reihen haben, je nach individuellem Design und dem erforderlichen Durchflussbereich. Außerdem kann das System im Innenbereich und im Außenbereich installiert. Es können eine Reihe von Steuerungsmodi, Schaltschranktypen und SCADA-Kommunikationstypen eingerichtet werden. Die K-Reihe lässt sich einfach an die spezifischen Anforderungen vor Ort anpassen. Es sind Behälter mit Platz für mehr Reihen erhältlich, oder es können Flansche ergänzt werden, um später weitere Reihen hinzuzufügen. Der Schaltschrank kann innerhalb sowie außerhalb von Gebäuden und mit dem optionalen Edelstahlgehäuse und der Klimaanlage sogar bei hohen Umgebungstemperaturen aufgestellt werden.

Die UV-Anlagen der Wedeco K-Reihe bieten maximale Benutzerfreundlichkeit bei minimalem Wartungsaufwand. Der Regler kombiniert alle Sensorsignale, Alarme, SCADA-Konnektivität und die OptiDose-Regelung zu einem einfachen Überwachungs- und Regelsystem. Ein Offline-Abstreifsystem reinigt die Hülsen und reduziert den manuellen Reinigungsaufwand auf ein Minimum. Die Ecoray UV-Strahler haben eine Lampenlebensdauer von bis zu 14.000 Stunden und verringern den Aufwand für die Wartung der Strahler.

Spezifikationen

Spezifikationen

General Information
K143 Serie UV-Desinfektionssystem
UV transmittance range in % (1cm)
70-98
Maximum flow rate (m³/h / MGD)
11040 m3.hr 70 mgd
Validation type
UVDGM
UV Lamps and Monitoring System
K143 Serie UV-Desinfektionssystem
Lamp technology
Low pressure High output amalgam
Power per lamp
315 W
Number of lamps per row
12
Lamp life (hours)
14000
Lamp certification
3rd party on aging and UV-C output
UV intensity monitoring
germicidal, ÖNORM compliant
Control philosophy
OptiDose (true sensor based variable lamp output)
Individual lamp monitoring
yes
Gears and Bearings
K143 Serie UV-Desinfektionssystem
Number of rows
5 to 13
UV Reactor
K143 Serie UV-Desinfektionssystem
UV reactor protection class
IP 43
Cleaning system
Wedeco ASE
Reactor material
Stainless steel 1.4404 / 1.4435 (ASTM 316L)
Flange size
48" (36" special order)
Reactor length (m / in) approx.
5 rows 4.27/168 13 rows 6.27/247
Maximum operating pressure (bar/PSI)
10/145
Operating temperature (C/F)
0 – 45 °C (32 – 113°F)
UV System Control Cabinet
K143 Serie UV-Desinfektionssystem
Controller
PLC (AB,Siemens as standard)
UV system control cabinet material
Painted sheet steel and stainless steel
UV electrical standards
CE, UL, cUL
Common outputs
System Status, Lamp Status, Alarm Messages, Process Values
UV system control cabinet scada communication
Yes
Power consumption (kW) approx.
5 rows 23 13 rows 54
Supply voltage (V / V / Hz)
CE: 400/230 +/- 10%, 50 Hz (TN-S Net)cUL: 480/277 +/- 10%, 60 Hz (5 Wire WYE; L1,L2,L3,N,GND
Protection class
IP 54 / cUL Type 12 (4X optional)
Industrien und Anwendungen

Industrien und Anwendungen

Empfohlene Industrien und Anwendungen

Dokumentation und Werkzeuge