It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

PDOevo Ozonanlagen

Überblick Spezifikationen Industrien und Anwendungen Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Ozonproduktion von 1.000 bis 15.000 lbs./Tag oder 18kg/h bis 300kg/h
  • Geringer spezifischer Energieverbrauch und geringe Investitions- und Betriebskosten
  • Benutzerdefiniertes, vollständig montiertes und instrumentiertes „Plug-und-Play“-System 
  • Robuste Bauweise für Betrieb bei rauen Umgebungsbedingungen
  • Einfache Installation und Bedienung
  • Praktisch wartungsfreie Elektrodentechnologie
  • 10-Jahres-Ersatzgarantie auf Effizon evo 2G-Elektroden
  • CE-, UL-zertifiziert

Robuste, konfigurierbare Ozonlösungen

Xylems Wedeco PDOevo Ozonanlage wurde speziell für die zuverlässige und effiziente Erzeugung größerer Ozonmengen entwickelt. Die Anlagen der PDOevo Modellreihe lassen sich auf spezifische Aufgaben anpassen und können nahtlos in die lokalen Gegebenheiten und Verfahren integriert werden.

PDOevo Ozonanlagen werden in zwei Konfigurationslinien angeboten – Greenline und Smartline. Die Greenline-Konfiguration bietet dank des niedrigen Energieverbrauchs die wettbewerbsfähigsten Lebenszykluskosten des Marktes, während sich die Smartline-Konfiguration durch sehr niedrige Investitionskosten auszeichnet, ohne Abstriche hinsichtlich der Zuverlässigkeit oder Bedienerfreundlichkeit machen zu müssen.

Die PDOevo-Verrohrung besteht durchgehend aus rostfreiem Stahl und ist komplett mit allen erforderlichen Überwachungs- und Konzentrationsmessgeräten ausgestattet. Alle Armaturen und Instrumente sind benutzer- und wartungsfreundlich angeordnet. Die Einlass- und Auslassanschlüsse sind auch auf mögliche lokale Gegebenheiten ausgelegt. 

Die Netzteile sind mit 12 oder 18 Puls Gleichrichtern und einer IGBT-Umrichtertechnologie ausgestattet, um Oberschwingungsanforderungen zu entsprechen. Hauptspannungen von 380 bis 690 Volt sind unmittelbar verwendbar.

Maximieren Sie die Ozonerzeugung mit Effizon evo 2G Elektroden

Die Effizon evo 2G Elektrodentechnologie stellt das Kernstück jeder PDOevo Ozonanlage von Wedeco dar. Ausgestattet mit einem Glaskern, der ausschließlich aus hochbelastbarem Borosilikatglas und einem Edelstahlgewebe besteht, bietet das Effizon evo 2G-System in Kombination mit den Ozonanlagen von Wedeco ein Maß an Zuverlässigkeit und Energieeffizienz, das mit den meisten anderen Elektrodentechnologien unerreichbar bleibt.

Die Elektroden sind vollständig aus inerten Materialien gefertigt, ohne dass Sicherungen oder Beschichtungen erforderlich werden, und sind deshalb in hohem Maße korrosionsbeständig. Deshalb sind Wedeco Ozongeneratoren praktisch wartungsfrei, eine Reinigung oder ein Austausch der Elektroden wird nicht notwendig.

Effizon evo 2G-Elektroden bieten mehrfache unabhängige Sicherheitsstufen. Diese inhärente Sicherheitsvorkehrung wird auch „Intelligenter Elektrodenschutz“ genannt. Der intelligente Elektrodenschutz ergänzt die vorhandenen aktiven Schutzverriegelungen innerhalb der Stromversorgungseinheit (PSU) mit einem zusätzlichen passiven Elektrodenschutz, der keine Stromversorgung erfordert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schutzvorrichtungen, wie etwa elektrische Sicherungen, ist dieser innovative intelligente Elektrodenschutz nicht anfällig für Falscherkennungen im Fall eines Elektrodendefekts.

Der einzigartige Doppelabstand der Effizon evo 2G-Elektroden führt den Sauerstoffgasstrom über dieses elektrische Feld, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Glasrohr-Dielektrikums. Eine Mittelspannung mit variabler Frequenzregelung wird mit allen Elektroden verbunden und gleichmäßig verteilt und auch mit dem Edelstahlgewebe verbunden, gestützt durch einen Glasstab. Das rohrförmige Dielektrikum aus Glas sorgt für einen Widerstand, der für die Errichtung eines elektrischen Feldes in den Edelstahlrohren erforderlich ist. Dies bewirkt eine effiziente Ozonerzeugung auf beiden Seiten des Dielektrikums, indem es zusätzlich den spezifischen Energieverbrauch verringert und Ozonerzeugung steigert.

Spezifikationen

Spezifikationen

General Information
Ozone production capacity [g O3/h]
Cooling water inlet temp
Ozone production, nominal [g O3/h] (ppd)
Ozone concentration range
Feedgas
Dew point (feed gas)
Feedgas (total hydrocarbons, THC)
PDO 900
X-Y
5-35°C; 41- 95°F
1900 kg / 2000kg ; 4,189 pounds / 4,409 pounds
2 - 6wt% (AIR); 6-15wt% (Oxygen)
Air, LOX, PSA
< -70 °C; < -94 °F
< 60 ppmV
PDO 1000
X-Y
5-35°C; 41- 95°F
2 - 6wt% (AIR); 6-15wt% (Oxygen)
Air, LOX, PSA
< -70 °C; < -94 °F
< 60 ppmV
PDO 1500 9000
X-Y
5-35°C; 41- 95°F
2 - 6wt% (AIR); 6-15wt% (Oxygen)
Air, LOX, PSA
< -70 °C; < -94 °F
< 60 ppmV
System Components
System control
PDO 900
Siemens; Allen Bradley
PDO 1000
Siemens; Allen Bradley
PDO 1500 9000
Siemens; Allen Bradley
Technical Features
System regulation range
Humidity
Ambient air temperature (min, max)
Ozone installation location
Conformity
Noise level (equivalent sound level - leq)
PDO 900
1 - 100 %
< 90 %
5-35°C 41-95°F
Indoors
CE, UL
<85
PDO 1000
1 - 100 %
< 90 %
5-35°C 41-95°F
Indoors
CE, UL
<85
PDO 1500 9000
1 - 100 %
< 90 %
5-35°C 41-95°F
Indoors
CE, UL
<85
Standards and Remote Control and Alarms
PLC
HMI
Bus system
Common outputs and alarms
PDO 900
Siemens
SIMATIC HMI Comfort Panels
Profibus, Modbus, Ethernet
System Status, Lamp Status, Alarm Messages, Process Values
PDO 1000
Siemens
SIMATIC HMI Comfort Panels
Profibus, Modbus, Ethernet
System Status, Lamp Status, Alarm Messages, Process Values
PDO 1500 9000
Siemens
SIMATIC HMI Comfort Panels
Profibus, Modbus, Ethernet
System Status, Lamp Status, Alarm Messages, Process Values
Electrical Standards
Ozone electrical requirements
Ozone electrical standards
Protection class (cabinet / cell)
Power factor
PDO 900
3x400 / N / PE ±10% 50/60 Hz (TN-C or TN-S-net)
EN, IEC, ISO, SN
IP54
0.95
PDO 1000
3x400 / N / PE ±10% 50/60 Hz (TN-C or TN-S-net)
EN, IEC, ISO, SN
IP54
0.95
PDO 1500 9000
3x400 / N / PE ±10% 50/60 Hz (TN-C or TN-S-net)
EN, IEC, ISO, SN
IP54
0.95
Materials Of Construction
Enclosure
Painting
In contact with ozone
In contact with water
PDO 900
powder coated steel
RAL 7035
SS316 SS304
SS316
PDO 1000
powder coated steel
RAL 7035
SS316 SS304
SS316
PDO 1500 9000
powder coated steel
RAL 7035
SS316 SS304
SS316
Options
PLC options
Scada communication
Measurement
Reaction tank
Air preparation
Cooling systems
Ozone destructor
Oxygen generator
Ozone contacting
Gas distribution system
Demistor
PDO 900
Siemens, Allen Bradley, Schneider
Available
Ozone in water, Redox
Available
Available
Open loop cooling, Closed loop cooling, Chiller
catalytic, thermal
Available
Diffusors, Pump-Injection (venturi)
automatic, manual
Available
PDO 1000
Siemens, Allen Bradley, Schneider
Available
Ozone in water, Redox
Available
Available
Open loop cooling, Closed loop cooling, Chiller
catalytic, thermal
Available
Diffusors, Pump-Injection (venturi)
automatic, manual
Available
PDO 1500 9000
Siemens, Allen Bradley, Schneider
Available
Ozone in water, Redox
Available
Available
Open loop cooling, Closed loop cooling, Chiller
catalytic, thermal
Available
Diffusors, Pump-Injection (venturi)
automatic, manual
Available
Industrien und Anwendungen

Industrien und Anwendungen

Empfohlene Industrien und Anwendungen

Atomar
Energie und Strom Atomar
Zellstoff- und Papierbleiche
Allgemeine Industrie Zellstoff- und Papierbleiche
Filtration
Wiederverwendung > Tertiäre Behandlung Filtration
Abwasser
Wohngebäude Abwasser
Dokumentation und Werkzeuge

Dokumente

Wedeco PDOevo Brochure