It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

< Alle anzeigen Schwerkraft-Medien-Filtrationssysteme
Überblick Spezifikationen Industrien und Anwendungen Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Geeignet für Trinkwasseranlagen und Entsalzungsanlagen
  • Bietet eine gleichmäßige Verteilung der Rückspülung an tief saubere Filtermedien
  • Mehr Fahrkopf führt zu längeren Filterläufen
  • Reduziert die Baukosten und reduziert den vertikalen Fußabdruck um 28 bis 35 cm, da die Kiesunterstützung entfällt und die gleiche Medientiefe auf weniger vertikalem Raum möglich ist
  • Physikalisch steife Konstruktion reduziert die Durchbiegung und hält Drücken von bis zu 1 bar stand
  • Präzisionsgefertigte 0,2-mm-Schlitze unterstützen Medien bis 0,45 mm

Entwickelt, um die Effizienz und Zuverlässigkeit zu verbessern

Als Teil des kompletten Leopold FilterWorx®-Filtersystems ist der Medienhalter I.M.S® 200 mit allen Leopold-Unterdrüsen kompatibel und ist in den meisten Anwendungen eine effektivere Option als Kies. Dank der physisch steifen Konstruktion und der präzisen Spritzguss-Schlitze ermöglichen die 0,2-mm-Schlitze eine gleichmäßige Verteilung von Luft und Wasser. Gleichzeitig wird verhindert, dass Sand und Medien mit einem Durchmesser von weniger als 0,45 mm durch die Schlupföffnungen gelangen oder diese verstopfen.

Der Medienhalter von I.M.S. 200 ist so konzipiert, dass er eine größere Medienexpansion ermöglicht, um das Rückspülen und die Luft- und Wasserverteilung zu verbessern, Toträume zu vermeiden und längere Filterläufe für sauberere Medien zu ermöglichen. Die zum Patent angemeldeten Leitbleche am Boden der Platte gewährleisten, dass die Luft nicht bis zum oberen Ende der Kappe rollt.

Die I.M.S®-Medienhalter ersetzen die bis zu 36 cm lange Kies-Medienunterstützung und ermöglichen so die gleiche Medientiefe in weniger vertikalem Raum und längerem Luft / Wasser-Rückspülvorgang.

Flexibilität, Erschwinglich und Performance

Neben der außergewöhnlichen und sorglosen Leistung bieten die IMS 200-Medienhalter eine Reihe weiterer Vorteile, darunter geringere Investitionen aufgrund ihrer einfachen Installation und die Möglichkeit einer geringeren vertikalen Standfläche sowie geringere Betriebskosten aufgrund längerer Filterläufe, die weniger Wasser und Energie benötigen und die Leistung des Produkts über einen längeren Zeitraum.

Als Teil des kompletten Leopold FilterWorx-Filtersystems ist es mit allen Leopold-Unterdrüsen kompatibel. I.M.S. Die Medienhalterungen sind werkseitig auf den Leopold-Unterläufen installiert und sparen Zeit und Arbeit bei der Installation.

 

Spezifikationen

Spezifikationen

General Information
IMS 200 Filterboden
Applications
Potable Water, Desalination Pretreatment
Particular applications
Can be used for biologically active filters
Flow rate
Up to 30 gpm/sf (75 m/hr)
Underdrain suitability
Type XA , Type S, and Type SL
Types of backwash suitable
Water only, sequential air followed by water, concurrent air/water and sustained air/water
Standards met
NSF 60
System Components
IMS 200 Filterboden
System components material
High impact plastic
Media suitability
All media with an effective size greater than 0.45 mm
Fastening
Uses 316 SS screws
Slot size
0.2 mm
Maximum pressure
15 psi (0.94 bar)
Vertical footprint reduction
Compared to gravel up to 14" (0.35 m)
Chemical resistance
Resistant to all water treatment chemicals including chlorine and ozone
Industrien und Anwendungen

Industrien und Anwendungen

Empfohlene Industrien und Anwendungen

Dokumentation und Werkzeuge

Broschüren