It looks like you are coming from United States, but the current site you have selected to visit is Austria. Do you want to change sites?

Yes, please. No. Keep me on the current site.

Filterworx Leistungsfilter

Überblick Systemkomponenten Spezifikationen Industrien und Anwendungen Dokumentation und Werkzeuge
Überblick

Überblick

Produkteigenschaften
  • Ein Schwerkraft-Medienfiltersystem, das Energie- und Wassereffizienz liefert
  • Kostengünstig und energieeffizient
  • Erweiterte Unterstützung, einschließlich Pilotprüfung und Installationsüberwachung

Ein maßgeschneidertes System für die Anwendungs- und Genehmigungsanforderungen

Der Leopold Filterworx-Leistungsfilter von Xylem ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Xylem seit Jahrzehnten an der Spitze der Schwerkraftfiltration steht. Filterworx kombiniert mehrere Komponenten - Unterdrainagen, integrierte Medienunterstützung, Kanalisation, technische Medien, Rückspülwassertröge und Systemsteuerungen - in einem einzigen Schwerkraft-Medienfiltersystem, das die Anforderungen der Anwendung und die Anforderungen am besten erfüllt.

Xylem-Ingenieure arbeiten mit Kunden zusammen, um ein kostengünstiges, energieeffizientes und leistungsstarkes System zu entwickeln. Die Filterläufe werden maximiert, während die Kosten und die Abwassererzeugung minimiert werden, indem die Eigenschaften des einströmenden Wassers bewertet werden, die besten Medieneigenschaften ausgewählt werden, optimale Laderaten, die Designkonfiguration und der Rückspülprozess bestimmt werden.

Die richtigen Komponenten und eine starke Unterstützung

Jede Filterkomponente ist auf Energie- und Wassereffizienz ausgelegt. Der Flachbodenfilter von Xylem reduziert den Aushubbedarf und vereinfacht die Neukonstruktion, während Mulden zur Medienschonung beitragen. Das Filterworx-Kontrollsystem überwacht kontinuierlich die Filtratqualität und die Bedingungen für das Filterbett. Xylem bietet technisch hergestellte anthrazitfarbene Medien mit dem niedrigsten Gleichmäßigkeitskoeffizienten der Branche.

Systemkomponenten

Systemkomponenten

Rückspülwassertröge

Die Leopold Rückspülwassertröge von Xylem aus Glasfaser werden in Wasser- und Abwasserfiltern verwendet, um bei der Rückspülung einheitliches Reinwasser zu gewinnen. Aus dicht laminiertem und mit Glasfaser verstärktem Kunststoff gegossene Tröge, die langlebig, korrosionsbeständig, belastbar, stabil und wartungsfrei sind. Sie sind einfach und wirtschaftlich zu installieren, ohne das kostspieliges Umformen nötig ist. Alle Halterungen, Befestigungen, Beschläge und Stabilisatoren sind aus Edelstahl.

Filtermedien

Die Leopold-Filtermedien werden in einer einzigartigen, hochmodernen Anlage gefertigt, die auf die Herstellung von Anthrazit-Filtermedien mit niedrigen Einheitskoeffizienten (Uniformity Coefficients, UC) spezialisiert ist. Das Besondere bei Xylem im Unterschied zu vielen anderen Medienprozessoren ist die Reduzierung des Feuchtigkeitsgehalts vor dem Screening. Die Reduzierung des Feuchtigkeitsgehalts im unbehandelten Material verbessert den Wirkungsgrad des Screenings und es wird mehr Anthrazit als Wasser transportiert, so dass es möglich wird, verschiedene Mediengrößen herzustellen, die alle unter dem UC-Wert von 1,30 liegen.

Gerinne

Leopold Flachbodengerinne reduzieren die Notwendigkeit von Aushubarbeiten und Stützkonstruktionen. Dies vereinfacht einen Neubau und führt zu substanziellen Einsparungen. Auch können Filterworx-Systeme mit Frontgerinnen, Mittelgerinnen oder H-Gerinnen ausgeführt werden oder sogar mit geraden Mauerkästen für die Nutzungsüberführung eines bestehenden Beckens. Der Leopold-Filter kann angeordnet werden, um das beste und kosteneffektivste Layout zu erreichen.

Medienhalterungen I.M.S 1000 und 200

Die Medienhalterungen I.M.S 1000 und 200 sind eine effektivere Option als die häufig gewählte Verwendung von Kies. Ihre Konstruktion ermöglicht eine bessere Rückspülung und eine verbesserte Luft- und Wasserverteilung des Reinigungsmediums. Dank der robusten Konstruktion und der Spritzgießtechnik-Slots eliminieren die Medienhalterungen I.M.S 1000 und 200 Totzonen und unterstützen eine längere Lebensdauer der Filter sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Die zum Patent angemeldeten Prallbleche am Boden der Platten stellen sicher, dass die Luft nicht gegen die oberen Enden der Kappen drückt. Die I.M.S. Medienhalterungen ersetzen bis zu 14 Zoll (36 cm) starke Kieselmedienhalterungen bei der gleichen Medientiefe weniger vertikalem Raum sowie eine längere Luft-/Wasser-Rückspülung.

Systemsteuerungen

Die Filterworx-Systemsteuerung sorgt für eine kontinuierliche Überwachung der Filtratqualität und der Filterbettkondition. Der Filter wird nur rückgespült, wenn es nötig ist, und nur solange, wie es nötig ist. Filtratqualität und Filterbetriebsvolumen sind optimiert, so dass sich Energieverbrauch und Abwasserproduktion reduzieren. Filterworx-Steuersysteme halten die Filtermedien in gutem Zustand, so dass sich die Filterstandzeit verlängert. Filterworx-Systemsteuerungen verwenden Standardkommunikationsprotokolle, die sich leicht in die meisten anderen Anlagensteuerungen oder SCADA-Systeme integrieren lassen.

Dränstränge

Die Dränstränge sammeln während des Filterbetriebs das gefilterte Wasser und verteilen während des Rückspülzyklus Luft und Wasser. Sauberere Filter bedeuten längere Filterstandzeiten und höhere Wassereffizienz, mehr vom Produkt Wasser, weniger Abfall. Das senkt die Betriebskosten je Liter gefiltertes Wasser. Alle Leopold-Dränstränge, Type S, Type SL und Type XA, weisen die herausragende Leistungsfähigkeit auf, die den Leopold Dränstrang zum Marktführer gemacht hat.

Spezifikationen

Spezifikationen

General Information
Filterworx Hochleistungsfilter
Applications
Potable Water, Wastewater, Desalination Pretreatment
Flow rate
1 MGD+ (3,788 m3/day+)
Contaminates removed
Potable Water: Particulate, Turbidity, Organics, Iron, Manganese, TOC; Wastewater: Total Suspended Solids, Ortho-phosphorus, Nitrate, Organics; Desalination Pretreatment: Particulate, Silt, SDI reduction
Process warranties offered
Warranties on effluent quality
Single source responsibility
Yes, to supply all system components
Types of backwash suitable
Water only, sequential air followed by water, concurrent air/water and sustained air/water
Standards met
AWWA, ASTM, British DWI, French
Flume types suitable
Flat Bottom Flume, Front Flume, Center Flume, H-Flume
Construction type
New or existing regardless of current underdrain type
System Components
Filterworx Hochleistungsfilter
Dual parallel lateral underdrain available
Type XA , Type S, and Type SL
Media support systems available
Graded gravel, I.M.S 200 media retainer or I.M.S 1000 media retainer
Types of media that can be used
Silica Sand, High density sand, Anthracite, Granular Activated Carbon, Expanded Clay
Trough types
Fiberglass, Stainless Steel
Media retention available
Yes, stainless steel
Control system
Automatic, Manual, Semi-Automatic
Valves
Butterfly
Valve actuator
Electric, pneumatic, hydraulic
Flow measuring instruments
Venturi, Mag-meter, transit time
Instrumentation
Turbidimeters, Particle Counters, Nitrate, Phosphorus, TOC, DO
Blower types
Positive Displacement, Centrifugal
Pump types
Submersible, end suction, split case, vertical turbine
Industrien und Anwendungen

Industrien und Anwendungen

Empfohlene Industrien und Anwendungen

Bergbau und Abbau/Zuschlagstoffe > Produktion Quellwasser
Wiederverwendung > Tertiäre Behandlung Filtration
Dokumentation und Werkzeuge